Vita

Stefan Kunze    
Dipl. Metallgestalter

 

Jahrgang 1977, geb. in Neustrelitz, verschlug es mich durch die Ausbildungsplatzsuche nach Hannover. 1999 packte mich das Metallfieber, in einer Gemeinschaftswerkstatt entstanden Skulpturen aus Schrott, später filligraner Skulpturen aus Rundstählen und diverse Auftragsarbeiten vom Bettgestell bis zur  Treppe. 

2004 habe ich die Faszination des Schmiedens entdeckt. Durch das Studium der Metallgestaltung an der HAWK Hildesheim konnte ich meine Fähigkeiten und Kentnisse vertiefen.

Ab 2008 begann ich mein Wissen in Form von Kursen weiterzugeben und mich intensiv mit ergonomischem Schmieden zu beschäftigen, da die meisten Kursteilnehmer nicht aus dem Handwerk kommen oder noch nie mit einem Hammer in der Form gearbeitet haben.

 

»Der kleine Hammer kann genauso viel wie der Große, man muss nur öfter zuschlagen.«

 

 


Jan Matthes

Messerschmied & Musiker

Durch erste Schmiederfahrungen in der Waldorfschule habe ich meine Leidenschaft fürs Schmieden endeckt , habe mich dann über Schmiedekurse bei Stefan Kunze und lange Praktika in verschiedenen Kunstschmieden in Wuppertal Solingen und Düsseldorf weitergebildet.

 Ende 2014 begann ich als Messermacher ibei der Solinger Messsermanufaktur Nesmuk und lerne beim dortigen Damastschmied. Seit 2016 als Kursleiter in der Schmiede imHof.

In meiner Freizeit spiele ich in verschiedenen Bands und gebe Schlagzeugunterricht.